Derzeit haben Sie noch keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt.

Backlinks

www.gala-historica.com

Hier gehts zur Topliste

Fotostudio La Faye in Sankt Egidien - Vom klassischen Portrait über Nostalgiefoto bis hin zur Aktfotografie

Avalon's Treasury - Schmuck, Mineralien & Edelsteine

Mittelalter ABC

 

mittelalter kalender

 Logo Anno1634

Die schattenwoelfe

Burg - Assum Webring
Burg - Assum Webring
Previous site : Random : Next site : List sites
Powered by Burg-Assum

 

Mittelalterseite

Mittelalter Treff Austria - Ostarrichi Mittelalterseite Burg - Assum

MittelalterSzene u. Fantasy-Top200

Hier gehts zur Topliste  Mittelalter Topliste 100 Hier gehts zur Alba Topliste auf  www.hldr.de   hier abstimmen Mitglied im Deutschen Ritterschaftsbund

Hier gehts zu  Mittelalter Top 100

Webkatalog Pixel-Partisan

Weltgeschichte

Die Geschichte der Menschheit nahm bereits vor vier Millionen Jahren mit den ersten Hominiden ihren Anfang, und Menschen, wie wir es heute sind, existieren schon seit etwa 150000 Jahren. Da wir aber für den größten Teil dieses Zeitraums nur indirekte Informationen durch archäologische Funde haben, bleibt unserer Bild von unserer ferneren Vergangenheit nur sehr verschwommen.

Die eigentliche Weltgeschichte begann erst mit der Entwicklung der ersten Schriften, durch die Informationen aus der jeweiligen Epoche überliefert werden konnten. Die Wiege der Zivilisation lag im fruchtbaren Halbmond, der im Wesentlichen das Gebiet des heutigen Irak umfasst. Hier entstanden mit der Entwicklung des Ackerbaus vor etwa 7000 Jahren die ersten Stadtstaaten und die Keilschrift. Nach dem Untergang des sumerischen Reiches wurde Ägypten zur führenden Hochkultur.

Für die heutige Welt immer noch von Bedeutung ist das antike Griechenland, dessen Kultur nach den Feldzügen von Alexander dem Großen und dem Niedergang Ägyptens und Persiens den Mittelmeerraum und den Vorderen Orient prägte. Die meisten großen Philosophen der Antike waren Griechen. Das römische Reich schließlich war das erste wirkliche Weltreich und umfasste zeitweise den größten Teil Mittel- und Südeuropas, Nordafrikas und Südwestasiens. Durch diese Ausdehnung konnte sich auch das Christentum bald weit verbreiten.

Mit der Völkerwanderung gingen viele der vorherigen Kulturtechniken verloren. Wenn im Mittelalter nicht muslimische Gelehrte das Wissen der Antike bewahrt hätten, wären die technischen und künstlerischen Entwicklungen der Neuzeit nicht möglich gewesen. Die Entdeckung Amerikas eröffnete buchstäblich eine neue Welt und markierte den Beginn rasanter technischer, politischer und sozialer Entwicklungen, die die Weltgeschichte in den letzten Jahrhunderten bestimmten. Weitere Infos dazu im E-Book Weltgeschichte.

Etiketten
Kartendrucker
Verbrauchertipps
Männer-Portal

Design & Development: ArtAround
Paypal Visa MasterCard Amex Discover
mobile Version
Close Open
Share on Tumblr